Auftritt der Bigband auf dem Stiftsmarkt

Eigentlich waren die Rahmenbedingungen für den Auftritt unserer Bigband auf dem Schildescher Stiftsmarkt dieses Jahr denkbar schlecht, doch Kälte und Regen konnten nicht verhindern, dass sich zahlreiche Fans der Band (insbesondere viele ehemalige Mitglieder!) auf dem Kirchplatz einfanden und sich von den Stücken begeistern ließen. Die Band spielte unter der Leitung von Herrn Möller 11 mitreißende Titel (darunter z.B. Jazzklassiker wie „Night in Tunesia“ oder den Gassenhauer „Pink Panther“) und sorgte somit für ausgelassene Stimmung. Die neuen und altbewährten Solisten konnten die Zuschauer beeindrucken, aber bedauerlich ist, dass es für drei von ihnen (Jenny Pogosjan, Simon Kaufmann und Lukas Middelberg) der letzte Auftritt mit der Bigband war, da sie die Schule im Sommer mit dem Abitur verlassen haben und nun neue Aufgaben auf sie warten.

Fazit: Die Bigband – wie immer ein Highlight!

Von |2018-10-04T10:42:19+00:004. Oktober 2018|