Elternbrief vom 12.07.2018

Sehr geehrte Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Schülerinnen und Schüler,

nach einem ereignisreichen Schuljahr wünsche ich Ihnen / Euch allen Sommerferien mit Entspannung, Erholung und anregenden Erfahrungen. Ich danke Ihnen / Euch für alle Initiativen und Einsätze im letzten Schuljahr und freue mich über das Erreichte.

  1. Mit Ende dieses Schuljahres müssen wir uns von unserem langjährigen stellvertretenden Schulleiter, Herrn Wolfgang Meyer, verabschieden. Nach dem Referendariat 1980 an unserer Schule wurde Herr Meyer zum Schuljahr 1987/88  mit der wichtigen Aufgabe des Oberstufenkoordinators beauftragt; im Jahre 2010 wurde ihm die Funktion der stellvertretenden Schulleitung angetragen; in den vielen Jahren seines Wirkens an unserer Schule als Mathematik- und Pädagogik-Lehrer hat Herr Meyer Generationen von Schüler/innen unterrichtet,  vor allem mit dem Schwerpunkt im Fach Pädagogik, ein Fach, in dem Herr Meyer Standards gesichert hat und das inhaltliche Profil mit thematischen Exkursionen engagiert erweitert hat;  mehr noch -in der Funktion als Oberstufenkoordinator hat er jahrzehntelang sichergestellt, dass die  Laufbahnen unserer Schüler sinnvoll und erfolgreich gestaltet werden konnten. Dabei hat er – wie auch in der Funktion als Stellvertreter – höchste Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit mit ausgewiesener Kompetenz walten lassen. Wenn jetzt die Passivphase seiner Altersteilzeit beginnt, sind Schulträger, Schulleitung, Kollegium, Eltern und Schüler/innen Herrn Meyer sehr dankbar für sein vorbildliches, selbstloses und höchst engagiertes Wirken in unserer Marienschule. Nach erfolgreichen Bewerbungsverfahren werden. Herr Carsten Meyer ab 01. 08. 2018 mit der Funktion des stellvertretenden Schulleiters beauftragt und Herr Christian Ossiek mit der Funktion des Oberstufenkoordinators.
  2. Viele unserer Schülerinnen und Schüler haben sich in den vielfältigen Sportwettbewerben, bei „Jugend debattiert“, „Jugend forscht – Schüler experimentieren“, beim  „Fremdsprachenwettbewerb“ und bei Mathematikwettbewerben, bei „Jugend musiziert“,  im „Vorlesewettbewerb Französisch“ und in anderen Wettbewerben engagiert;  allen, die an Wettbewerben teilgenommen haben, gratuliere ich zu ihren Erfolgen!
  3. Am FR  06.07.2018  konnten wir bei bestem  Wetter unser Sommerfest feiern. Viele Schüler/innen und Lehrer/innen haben sich dafür mit der SV engagiert. Es war ein sehr schönes, ideenreiches Sommerfest mit sehr guten, kreativen Beiträgen aus den Klassen und Kursen am Nachmittag und am Abend. Ich danke allen, die sich für dieses Sommerfest so intensiv eingesetzt haben. Nach Abzug aller Unkosten können wir der Stiftung den Betrag von 1940,—€ zuführen. Herzlichen Dank dafür!
  4. Die Firma „Stattküche gGmbH“ hat sich an der Ausschreibung der Stadt Bielefeld für die Bewirtschaftung der Schulmensen an Bielefelds Schulen nicht mehr beteiligt. Ende Mai erreichte uns die Kündigung für die Bewirtschaftung unserer Schulmensa; derzeit bin ich mit Eltern unserer Schule bemüht, einen neues Cateringunternehmen zu finden; dabei  geht es auch um die Preisgestaltung. Der günstige Preis der „Stattküche“ ist keinesfalls zu halten – nach dem bisherigen Stand der Dinge müssen wir uns auf einen Preis um 4,00,–€ pro Mahlzeit einstellen. Probleme bereitet hier vor allem die Gewinnung einer Ausgabekraft, deren Arbeitseinsatz auf die Mahlzeit umgelegt werden muss. In der Schulpflegschaft müssen wir auch über das Ehrenamt in diesem Bereich neu nachdenken.
  5. Die Schulkonferenz hat in ihrer Sitzung am DI. 02.07.2018 für das kommende Schuljahr folgende Bewegliche Ferientage beschlossen: FR 01.03.2019  (Freitag vor Rosenmontag); MO 04.03.2019 (Rosenmontag),   FR 1.05.2019 (FR nach Christi Himmelfahrt) und FR 21.06.2019  (FR nach Fronleichnam). Ich bitte Sie / Euch, diese Termine bei Planungen  jetzt schon zu berücksichtigen.
  6. Der Verkehrsträger OWL Verkehr GmbH hat mitgeteilt, dass im nächsten Schuljahr 2018/19 der Unterschiedsbetrag vom Schulwegticket zum Schülermonatsticket monatlich 6,10 € beträgt; daher bringen die betroffenen Schülerinnen und Schüler für 11 Monate den Betrag von 67,10–€ (bitte abgezählt) MI 29.08.2018  mit und erhalten dann ein Schülermonatsticket.

Ihnen und Euch wünsche ich erholsame Ferien und viel Tatkraft für das Schuljahr 2018/19, gute Erfahrungen auf  den Reisen und ein gesundes Wiedersehen am 29.August 2018!

Von | 2018-07-16T09:24:19+00:00 12. Juli 2018|