Elternbrief vom 18. April 2018

Sehr geehrte Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Schülerinnen und Schüler,

mit diesem Elternbrief möchte ich Ihnen /Euch wichtige Informationen zukommen lassen:

  1. Derzeit schreiben unsere 130 zugelassenen Abiturientinnen und Abiturienten ihre Prüfungsarbeiten im 1.-3. Abiturfach. Am MO 14.05.2018 beginnen dann die mündlichen Prüfungen im 4. Fach; an diesem Tag ist für die Schüler der JG 5 – Q1 ein Studientag mit umfassenderen Hausaufgaben in den Kernfächern.
  2. In dieserWoche sind 24 SuS des „Collège Frédéric Joliot-Curie Longueau“ aus Amiens bei uns zu Gast. In einem Projekt  „Terre et eau – aspects naturels et artistiques“ arbeiten die frz. Schüler/innen mit unseren Marienschülern/innen, fahren auf Exkursionen nach Bremen und präsentieren am DO 19.04.2018 um 19.00 h die Projektergebnisse in der kleinen Aula. Ich danke allen Familien für die Beherbergung und Versorgung der frz. Gäste und allen Kollegen/innen, die sich für diesen Austausch engagieren.
  3. Seit einigen Wochen probt der Chor der JG 5-8 mit Frau Kober besonders intensiv Karl Jenkins „The Peacemakers“– eine Komposition, die 2011 entstanden ist und prominente Friedensboten wie Mahatma Gandhi, Anne Frank, Nelson Mandela, Mutter Teresa und Albert Schweitzer zu Wort kommen lässt; Karl Jenkins hat sich als Künstler immer wieder für den Weltfrieden engagiert; der Oratorienchor Bielefeld hat dieses Werk unter der Leitung von Hagen Enke einstudiert; unserSchulchor der JG 5-8 übernimmt den Part des Jugendchores, der von Jenkins für dieses Werk neben der Besetzung eines großen Sinfonieorchesters und Jazz-Besetzungen vorgesehen ist. Die Aufführung in der Oetker-Halle ist am DO 03. Mai 2018 um 20.00 Uhr.Ich lade alle Interessierten herzlich ein und freue mich sehr, dass unser Schulchor diesen Part bei der Aufführung übernimmt. Für unsere Sängerinnen und Sänger wird es ein unvergessliches Erlebnis sein, auf der Bühne der Oetker-Halle mit dem Oratorienchor, dem Bielefelder Philharmonischen Orchester und mit Solisten eine professionelle Aufführung zu gestalten.
  4. Den Elternsprechtagfür das 2. Halbjahr haben wir für FR 04.05.2018  (08.30 – 12.00 h und 15.30 – 18.30 h) vorgesehen.Ich bitte Sie, liebe Eltern, zusammenmit Ihren Kindern das Beratungsgespräch zu Fördermaßnahmen mit den Kolleginnen und Kollegen zu suchen; im direkten Kontakt lässt sich vieles besser klären! Besonders wichtig erscheint mir und den Kollegen/innen, dass notwendige Wiederholungen und die Gestaltung der Förderung vereinbart werden. Ich bitte Sie und Euch, diese Beratungssituation sehr ernst zu nehmen und mit den Lehrern/innen Termine zu planen.
  5. Die Info-Veranstaltung für den 5. JG zur Wahl der 2. Fremdsprache (L oder F) haben wir für DI 24.04.2018 um 19.00 Uhr in der kl. Aula vorgesehen. Eine gesonderte Einladung für diese wichtige Veranstaltung haben die Kinder schon bekommen.
  6. Die Schulpflegschaft trifft sich am DI 08.05.2018 um 19.00 Uhr  zu ihrer nächsten Sitzung in der kleinen Aula.
  7. Die letzte Phase des Schuljahres 2017/18 ist jetzt durch viele Feiertage und Unterbrechungen gekennzeichnet. Bitte achten Sie als Eltern darauf, dass Ihre Kinder alle Chancen wahrnehmen, Defizitäres aufzuarbeiten. Ich gehe davon aus, dass die Beratungen am Elternsprechtag zielführend und dem erfolgreichen Abschluss des Schuljahres dienlich sein werden.

Herzliche Einladung zu allen o.a. Veranstaltungen und herzliche Grüße

Ihr/Euer
Günter Kunert

Von | 2018-04-19T09:53:45+00:00 19. April 2018|