Elternbrief vom 19.12.2017

Sehr geehrte Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Schülerinnen und Schüler,

kurz vor den Weihnachtsferien möchte ich Ihnen / Euch folgende wichtige Informationen zukommen lassen:

  1. Unsere SV hat auch in diesem Advent 2017 wieder zur Teilnahme an der Advents-Paket-Aktion „OWL-Weihnachtskiste“ aufgerufen. Am Mittwoch, d. 13.12.2017 wurde die beachtliche Zahl von 200 Paketen vom „Bielefelder Tisch“  abgeholt. Mein besonderer Dank gilt allen Schülerinnen und Schülern, dem SV –Team um Frau Schmidt und Herrn Ehinger, die sich für diese wichtige Aktion engagiert haben. Allen bin ich sehr dankbar, dass unsere SV auch dieses Zeichen „solidarischer Zeitgenossenschaft“ so ernst nimmt und unsere Schülerschaft für das Anliegen des „Bielefelder Tisches“ mit dem gezielten Blick für bedürftige Menschen sensibilisiert. Besonders gelungen war in der letzten Woche die Berichterstattung im WB und in der „Aktuellen Stunde“ der Lokalzeit OWL. Gestern haben wir mit den Schülersprechern die 5a geehrt – diese Klasse hat allein 32 Päckchen gepackt und ist damit Spitzenklasse!!
  2. Am 1. Adventswochenende haben wir die traditionellen Adventskonzerte erlebt. Ich danke allen musizierenden Schülerinnen und Schülern unter der Leitung der Kollegen/innen Fr. Bergmann, Fr. Kober, Fr. Manke, Fr. Waldhelm und Hr. Möller für den hohen Einsatz und die gelungenen Konzerte. Die Zuhörer/innen haben den beachtlichen Beitrag von 2829, 37 € gespendet (darin sind 326,-€ Eintrittsgelder aus dem Kartenvorverkauf enthalten). Der Glühwein- und Gebäckverkauf erbrachte für unsere Nowgorod – Partnerschaft einen Erlös von 469,- €, Glühwein und Kinderpunsch wurden vom Konvent gespendet! Der Marmeladenverkauf (von Fr. und H. Sewekow) zugunsten unserer Lublin-Partnerschaft erbrachte 380,–€. Ich danke am Ende dieses Jahres allen, die zu diesem Ergebnis für unsere Schulpartnerschaften beigetragen haben!
  3. Der vorweihnachtliche Gottesdienst ist für Freitag, den 22.12.2017 um 11.45 Uhr in der ev. Stiftskirche in Schildesche vorgesehen. Nach diesem Gottesdienst, zu dem ich auch die Eltern und Freunde der Schule einlade, beginnen die Weihnachtsferien.
  4. Das traditionelle Ehemaligentreffen vor Weihnachten haben wir für Freitag, den 22.12.2017 ab 19.00 Uhr im Foyer der Schule vorgesehen. In den sozialen Netzwerken haben sich schon fast 200 Ehemalige interessiert. Herr Ossiek und der JG Q2 haben die Verantwortung für das Catering und die Getränke übernommen. Wir freuen uns, wenn viele Ehemalige zu Begegnung und Gespräch am Freitagabend den Weg in ihre  „alte Schule“ und zu ihren Mitschülern/innen und Lehrer/innen finden. Sind Sie Ehemalige als Eltern, fühlen Sie sich eingeladen! Teilen Sie bitte Ihren Bekannten und Freunden als Ehemalige diesen Termin mit.
  5. Die Schüler/innen der SI und der Jahrgänge EF und Q 1 bitte ich darum, die Nachweise über die erbrachte ehrenamtliche Tätigkeit termingerecht bis zum 22.01.2018 für das Zeugnis bei den Klassen-/bzw. Jahrgangsleitern abzugeben. Nachgereichte Bescheinigungen können nicht berücksichtigt werden.
  6. Die Weihnachtsgottesdienste in der Ursulinenkirche sind an folgenden Tagen: SO 24.12. 2017 um 18.00 h Christmette; MO 25.12.2017  8.45 Uhr Weihnachtshochamt; DI 26.12.2017  8.45 Uhr Hochamt am 2. Weihnachtsfeiertag; MO 01.01.2018  010.00 Uhr Hochamt zu Neujahr. An allen Feiertagen ist die Kollekte für die „Stiftung Marienschule der Ursulinen“.
  7. Eine weitere öffentliche Information über die Ausbildungs- und Aufnahmemöglichkeiten unserer Schule in Form einer Talkrunde halten wir am Mittwoch, d. 24.01.2018 um 19.00 h in unserer Aula. – Als Anmeldetermin für die Geschwisterkinder ist Freitag, d. 02.02.2018 von 14.00-18.30 Uhr vorgesehen. Bitte bringen Sie – wie üblich – die letzten 3 Grundschulzeugnisse und das Familienstammbuch mit. Am Samstag 03.02.2018 (8.30–13.00 Uhr) und Montag (05.02.2018) von 9.00 – 12.00 Uhr und von 14.30 – 18.00 Uhr und Dienstag (06.02.2018 nur vormittags) finden die Anmeldegespräche für alle weiteren Interessierten für den künftigen 5. und 10. Jahrgang statt. Bitte weisen Sie Verwandte, Freunde und Bekannte auf diese Termine hin!

Ihnen/Euch allen danke ich für den in diesem  Jahr 2017 besonders vielseitigen auch sozialen Einsatz; ich wünsche Ihnen und Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest, erholsame Ferien und nur Gutes für das Jahr 2018!

Ihr/Euer
Günter Kunert

Von | 2018-01-16T20:52:20+00:00 20. Dezember 2017|