Am 28.05.2019 konnten Schülerinnen und Schüler aller 7. Jahrgänge ihre theoretischen Kenntnisse aus dem Chemieunterricht zum Thema „Brände und Brandbekämpfung“ in die Praxis umsetzen. Sie konnten im Rahmen einer Brandschutzübung der Freiwilligen Feuerwehr Schildesche selbst mit Hilfe eines Feuerlöschers einen Brand löschen.  Weiterhin konnten sie live erleben, wie gefährlich es werden kann, heißes Fett mit Wasser zu löschen (Fettexplosion). Das Feuerwehrfahrzeug und dessen Ausstattung wurden ebenfalls erkundet. Ein sehr herzlicher Dank gilt der Freiwilligen Feuerwehr Schildesche für ihr ehrenamtliches Engagement. (Fotos: G. Beyer-Sehlmeyer, Text: A. Gößling)