Die Marienschule lädt am kommenden Montag, 18. September 2017, ein zu einem Vortrag von Dr. Michael Hardt vom Johann-Adam-Möhler-Institut für Ökumenik.

Der Vortrag trägt den Titel:

Ein ökumenischer Rückblick auf das Reformationsjahr 2017: Warum Katholiken das Reformationsgedenken mit begehen können

Veranstaltungsort ist die große Aula statt, Beginn ist 19:00 Uhr.

Marienschule der Ursulinen
Sieboldstraße 4a
33611 Bielefeld