TEAMWORK – Schulung: Gruppendynamische Spiele

Am 03. Juli haben sich 23 engagierte und motivierte Lehrerinnen und Lehrer sowie jugendliche und erwachsene Ehrenamtliche aus dem Bereich der Jugendarbeit bei strahlendem Sonnenschein zum gemeinsamen Spiel auf dem Schulhof der Marienschule getroffen. Gesucht wurden Anregungen für soziales Lernen im Klassenverband und für gruppendynamische Prozesse bei Tagen religiöser Orientierung oder in der kirchlichen Jugendarbeit.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung wurden zahlreiche Gruppenexperimente durch den Bielefelder Spieleentwickler und Spielpädagogen Heiner Wöhning (ev. Jugend Bielefeld / FUNTIME) und seine Frau angeleitet und praktisch erprobt: Von der „Blindschleiche“ über den „Einkaufswagen“ bis zum“ Codeknacker“ standen zunächst Spiele ohne großen Materialaufwand auf dem Programm, anschließend wurden Teamexperimente auf Materialbasis in den Blick genommen. Dazu gehörten z. B. der „Fallschirm-Stern“, der „Fröbelturm“ oder auch der „Strippen-Surfer“. Durch den kurzweiligen Nachmittag konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele Anregungen gewinnen, wie auf spielerische Weise bei Kindern und Jugendlichen Kompetenzen im Bereich der Teamfähigkeit angebahnt und gefördert werden können.

Christina Brunke

Von |2018-07-09T12:17:37+00:009. Juli 2018|