Sehr geehrte Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Schülerinnen und Schüler,

jetzt nach den Herbstferien möchte ich Ihnen/Euch einige wichtige Informationen und Termine zukommen lassen:

  1. Für SA, d. 09.11.2019 lädt Oberbürgermeister Clausen um 17.30 Uhr zum Schweigemarsch und zur Gedenkveranstaltung aus Anlass der Novemberpogrome 1938 an den Gedenkstein an der ehemaligen Synagoge, Turnerstraße 5 ein. Ich bin der Meinung, dass diese Veranstaltung besonders auch von jungen (!) Menschen wahrgenommen werden sollte, da die Erinnerung an Unrecht, Verbrechen und Leid mit Blick auf den wachsenden Antisemitismus und die Ereignisse in Halle nichts an Aktualität verloren hat. Unser Schulchor und unser Schulorchester gestalten in diesem Jahr unter der Leitung von M. Kober und R. Möller das musikalische Rahmenprogramm.  Wir in der Marienschule gedenken der Judenpogrome von 1938 im Pausengottesdienst am MO, d. 11.11.2019 um 11.15 Uhr in unserer Kirche.
  2. Am DO, 31.10.2019 halten wir in der 5. Std. für die JG 9 – Q2 den Gottesdienst zum Reformations-Gedenken in unserer Kirche. Ich lade besonders die evangelischen Schüler/innen und alle ökumenisch interessierten Schüler/innen herzlich dazu ein!
  3. Die deutsch-polnische Gesellschaft veranstaltet am DO, d. 07.11.2019 um 19.00 Uhr in unserer  großen Aula ein Konzert mit Grzegorz Rudny (Klavier) und Dr. Dorian Pawelczak (Violine). Die beiden jungen Posener Künstler sind wirklich sehr begabt. Beide jungen Künstler haben schon einmal bei uns konzertiert. Der Eintritt ist frei – um eine Spende wird gebeten. Ich lade ausdrücklich auch unsere jungen Instrumentalisten zu diesem Konzert mit Werken von Wienawski, Brahms, Chopin, Paderewski, Franck und Sarate herzlich ein.
  4. Die Fachschaft Geschichte lädt für MI, d. 20.11.2019 um 19.00 Uhr zu einem Themenabend mit dem Schriftsteller und politischen Häftling in der DDR  Matthias Storck zum Thema „30 Jahre Wende – Freiheit, wie funktioniert die?“ in die große Aula ein. Im Rahmen des Geschichtsunterrichtes der Oberstufe haben sich unsere Schüler/innen mit Fragestellungen und Themenfeldern zur friedlichen Revolution und zur Wende 1989 und zum Alltag in der DDR auseinandergesetzt. Herzliche Einladung an alle Interessierten zu diesem wichtigen Themenabend angesichts von 30 Jahren Wiedervereinigung.
  5. Noch einmal erinnere ich an den  1. Eltern- Schülersprechtag in diesem Schuljahr; wir haben  ihn für FR, d. 15.11.2019 in der Zeit von 8.30 -12.00 Uhr und 15.30 – 19.00 Uhr vorgesehen. Bitte nehmen Sie, liebe Eltern, die Beratungstermine mit Ihren Kindern wahr; denn im direkten Gespräch können fachliche Probleme und Lernschwierigkeiten am besten geklärt werden.
  6. Am Samstag, dem 23.11.2019 halten wir den „Tag der offenen Tür“; unsere 5ten Klassen zeigen für interessierte Grundschüler/innen und deren Eltern Unterricht, außerdem gibt es Führungen, Themenräume und Präsentationen der Fachbereiche. Die öffentliche Information über die Zielsetzung unserer Schule und die Ausbildungs- und Aufnahmemöglichkeiten halten wir am Mittwoch, d. 27.11.2019 und am Mittwoch, d. 22.01.2020 um 19.00 Uhr in unserer Aula. Als Anmeldetermin für die Geschwisterkinder ist Freitag, d. 31.01.2020 von 14.00-18.30 Uhrvorgesehen. Bitte bringen Sie – wie üblich – die letzten  3 Grundschulzeugnisse und das Familienstammbuch mit. Am Samstag 01.02.2020 (8.30 – 13.00 Uhr) und Montag  (03.02.2020) und Dienstag (04.02.2020) von 9.00 – 12.00 Uhr und von 14.30 – 18.00 Uhr finden die Anmeldegespräche für alle weiteren Interessierten für den künftigen 5. und Jahrgang EF statt.

Herzliche Einladung zu den angezeigten Veranstaltungen! Bitte weisen Sie Verwandte, Freunde und Bekannte auf diese Termine hin!

Ihr/Euer Günter Kunert