Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 das Schulleben an der Marienschule ist bunt und vielfältig. Dazu gehört auch die Möglichkeit, sich Unterstützung zu holen. Damit alle wissen, wer in solchen Fällen die richtige Ansprechperson ist, möchten wir euch und Sie mit diesem Schreiben darüber informieren.

Vertrauenslehrkräfte

Vertrauenslehrer*innen (oder auch SV-Lehrer) werden vom Schüler*innenrat gewählt und arbeiten explizit nur für den Schüler*innenrat, indem sie diesen beraten und unterstützen sowie bei Konflikten, zum Beispiel mit der Schulleitung, Lehrkräften oder der Elternvertretung, vermitteln. Für alle Anliegen der SV sind sie für die Schülervertreter*innen die richtige Ansprechperson. Aktuelle Vertrauenslehrkräfte sind:

Anna Palmer
Anna Palmer
Tim Vaubel
Tim Vaubel

Beratungslehrkräfte

Beratungslehrer*innen werden von der Schulleitung beauftragt und sind speziell für Beratungsaufgaben qualifiziert. Sie sind Ansprechpartner*innen für alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und auch Lehrkräfte. Bei Konflikten (in oder außerhalb der Schule), familiären Schwierigkeiten, psychischem Unwohlsein, Traurigkeit, Ängsten, Panikattacken, Mobbing, Lernschwierigkeiten etc. sind sie die richtigen Ansprechpersonen. Bei Bedarf vermitteln sie auch Hilfe von außen. Aktuelle Beratungslehrkräfte sind:

Martina Kober
Martina Kober
NLP Master (DvNLP)
Beratungslehrerin
Max Schnitzerling
Max Schnitzerling
Systemischer Pädagoge (DGsP)
Systemischer Berater (DGsP; DGfB)

Seelsorge

Die Schulseelsorge ist, ähnlich wie die Beratung, ein Angebot an alle Menschen im Kontext Schule. Sie ist ökumenisch ausgerichtet und konfessionell nicht gebunden. Ihre Besonderheit ist die religiöse Ausrichtung. Bei der Suche nach Orientierung, der persönlichen Entwicklung einer sinnstiftenden Lebenseinstellung und bei religiös-ethischen Fragestellungen können euch die Seelsorger*innen unterstützen. Aktuelle Schulseelsorger*innen sind:

Pfarrerin Kerstin Stille
Pfarrerin Kerstin Stille
Schulseelsorgerin (EKvW)
Klinische Seelsorgerin (EKvW; DGfP)
Pfarrer Christian Matuschek
Pfarrer Christian Matuschek
Schulseelsorger
Gemeindeseelsorger BI Mitte-Nord-West

Prävention

Eine Präventionskraft für Fälle sexualisierter Gewalt wird von der Schulleitung ernannt und vom Erzbistum Paderborn speziell ausgebildet. Bei Fällen von Grenzverletzungen bis hin zu sexualisierter Gewalt zwischen Schüler*innen, zwischen Schüler*innen und Lehrer*innen oder im außerschulischen Umfeld kann die Präventionskraft eine Anlaufstation für Schüler*innen sowie Lehrer*innen und Eltern sein. Sie kennt die Verfahrenswege bei Meldungen und kann bei Bedarf zügig Hilfe und Unterstützung für Betroffene organisieren. Die aktuelle Präventionskraft ist:

Daniela Hoener
Daniela Hoener

Unsere SV

Wenn ihr den direkten Austausch unter Schüler*innen sucht, könnt ihr euch an die SV wenden. Diese bietet eine offene Sprechstunde an, in der Sorgen rund ums Schulleben besprochen werden können. Ziel ist die Förderung eines harmonischen Miteinanders. Aktuelle Ansprechpartner*innen sind:

Schülersprecher:innen
Schülersprecher:innen
Diana Traber
Mia Braun