Sehr geehrte Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Schülerinnen und Schüler,

mit diesem Elternbrief zur Aussetzung des Präsenzunterrichtes im Januar 2021 verbinde ich zunächst alle guten Wünsche für Ihre/Eure Gesundheit im Jahr 2021 und möchte über Folgendes informieren:

  1. Mit der Schulmail vom 07.01.2021 hat das MSB Aussetzung des Präsenzunterrichtes bis zum 31. Januar 2021 aufgrund des hohen Pandemiegeschehens entschieden. Für alle Jahrgänge findet ab MO 11.01.2021 nur Distanzunterricht statt. Es werden in den   JG  5 – EF keine Klassenarbeiten mehr geschrieben. Die Zensuren im ersten Halbjahr werden auf der Basis der erbrachten Leistungen in den geschriebenen Klassenarbeiten und im Bereich der „Sonstigen Mitarbeit“ gebildet. In der Schulmail werden die Eltern aufgerufen, für die Betreuung ihrer Kinder -soweit dies möglich ist- zuhause zu sorgen. Im Notfall bieten wir bis zum 31.01.2021 ein Betreuungsangebot an.  Dies beschränkt sich auf die Erledigung von Aufgaben und ggf. Teilnahme am Distanzunterricht.
  2. In den letzten beiden Tagen haben wir uns im Kollegium zum Distanzlernen fortgebildet. Dieser Unterricht findet bei uns über Microsoft-Teams in allen Fächern und allen Jahrgängen nach geltendem Stundenplan als Audiobesprechung statt. Die Lehrer/innen laden Ihre Lerngruppe möglichst 5 Minuten vor planmäßigem Beginn ein, nur der Unterrichtende startet diese Besprechungen, um Verwirrungen durch Parallelbesprechungen zu vermeiden. Es geht bei diesem Distanzunterricht vorrangig darum, dass der menschliche und fachlich-sachliche Kontakt erhalten bleibt und die Schüler/innen nach dem Stundenplan auf den aktuellen Erkenntnis- und Reflexionsstand der Lerngruppe und des Curriculums gebracht wird.  Ich betone ausdrücklich: Es geht nicht um technische Zaubereien oder technische Virtuosität, sondern um verlässlichen, für alle Schüler/innen  zugänglichen Unterricht. Schwerpunkt sollte die Verwendung von eingeführten Schulbüchern und das Unterrichtsgespräch bilden. Wir werden die Verwendung von Arbeitsblättern reduzieren, damit nicht ein Flut von Materialien gedruckt werden muss. Uns ist dabei bewusst, dass es auch Schüler/innen gibt, die an diesem Distanzunterricht per Smartphone teilnehmen. Sollte es Probleme mit den Endgeräten geben, melden Sie sich bitte in der Schule und sprechen Sie mit uns.
  3. Falls Schüler/innen noch Schulbücher in den Eigentumsfächern haben, die für den Distanzunterricht gebraucht werden, können Sie nach Anruf bei Frau Deppe in die Schule kommen, um diese zu holen.
  4. Das Compassion-Sozialpraktikum im JG EF muss leider wegen der Aussetzung des Präsenzunterrichtes in diesem Jahr entfallen. In den Fächern KR/ER werden wir versuchen, in Projektform diesen Ausfall zu kompensieren.
  5. Dieser Mail hänge ich die Schulmail des MSB vom 07.01.2021 und die bei uns geltenden Grundlagen zum Distanzlernen an.
  6. Ich bitte Sie/Euch weiterhin, unsere Homepage (www.marienschule-bielefeld.de) zu besuchen, damit Sie/Ihr auf dem neusten Stand der Informationen sind.

Herzliche Grüße und einen trotzdem einen guten Start in das Jahr 2021

Ihr/Euer
Günter Kunert