Sehr geehrte Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs Q1,

mit der SchulMail Nr. 20 aus dem MSB – Düsseldorf haben wir jetzt einigermaßen Klarheit, wie sich in den nächsten Wochen unser Schulleben gestaltet. Absolute Priorität habe der Infektionsschutz und die Kontaktsperre mit den nun bekannten Regelungen zum Abstandhalten und zum Mundschutz. Auf dem Schulgelände (ab Zugang Sieboldstraße 4a) gilt aus Gründen des Infektionsschutzes Mundschutzpflicht. Die einzige Ausnahme bildet der Arbeitsplatz im Unterrichtsraum. Alle Klassen- und Kursräume haben bereits ettikettierte Arbeitsplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln. In allen Unterrichtsräumen hat die Grundreinigung stattgefunden, wir sind mit Flüssigseife und Desinfektionsmaterial versorgt und nutzen dieses bereits beim Betreten unseres Schulhauses. In den letzten 14 Tagen haben sich unsere Abiturienten*innen an diese neuen Regelungen gut gewöhnt und halten alle Absprachen hervorragend ein. Es geht um die Einübung von diszipliniertem Verhalten, das Infektionen vermeidet.

Am MO 11.05.2020 werden wir nun den JG Q1 in diese Regelungen einführen. Zudem erläutern wir den Q1-ern den Ablauf des Fachunterrichtes ab DI 12.05.2020, den Abschluss dieses Halbjahres und die Regelungen des Überganges in den JG Q2. Außerdem müssen wir mit den Schülern*innen über Leistungsnachweise und Laufbahnbedingungen sprechen, insbesondere über die noch ausstehenden Klausuren und die Zensurenbildung am Ende des Halbjahres. Zunächst planen wir für DI und MI Unterrichtseinheiten von 120 Minuten in den Leistungskursen, die wir wegen der Größe und Anzahl der Schüler*innen teilen müssen. Details hierzu teilen wir am MO in den Versammlungen mit. Auch die Grundkurse werden wir bei den Planungen zukünftig berücksichtigen, sodass die Begegnung mit den letzten Inhalten und Problemen auf jeden Fall gewährleistet ist.

Aufgrund der erforderlichen Abstandsregelungen werden wir auch für die Informationsveranstaltung am MO den Jahrgang teilen!

Die Schüler*innen Adriaans bis Milke finden sich am MO spätestens um 8.00 Uhr unter Wahrung der Abstandsregelung mit Mundschutz vor dem Turm ein.

Die Schüler*innen Milos bis Zowczak finden sich am MO spätestens um 11.oo Uhr unter Wahrung der Abstandsregelung mit Mundschutz vor dem Turm ein.

Falls es medizinische Gründe gibt, die bei Ihnen Zweifel am Präsenzunterricht in Corona – Zeiten auslösen, melden sie sich am FR 08.05.2020 zwischen 14.00 und 16.00 Uhr im Schulbüro telefonisch oder vorher per Mail unter Angabe einer Rückrufnummer für evtl. Nachfragen (kontakt@marienschule – bielefeld.de).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen, Sie sind nach den Abiturienten*innen die Wichtigsten – starten wir jetzt gemeinsam!

Bis zum Montag
Ihr/Euer
Günter Kunert