Sommerkonzert 2017

Am Montag 26. Juni 2017 fand das alljährliche Sommerkonzert an der Marienschule statt. In der bis fast auf den letzten Platz gefüllten Aula präsentierten die musikalischen Gruppen der Schule die Ergebnisse ihrer AG-Arbeit. Diesmal war das Konzert zusätzlich noch bereichert durch Einzel- und Bandbeiträge von Schülern. So startete das Konzert mit der Klassenband der 5d und dem Lied „Hoch auf uns“. Der kleine Chor unter Leitung von Frau Manke sang mit kräftigen und sauberen Stimmen „Vois sur ton chemin“ aus dem Film „Die Kinder des Monsieur Matthieu“. Im Anschluss spielte das Flötenensemble von Frau Bergmann drei unterschiedliche Stücke und erntete großen Applaus für den Auftritt. Sion Jung aus der 8a präsentierte dann ein selbst komponiertes Stück und verzauberte das Publikum.

Den Abschluss der ersten Hälfte machte das Schulorchester unter Leitung von Frau Möller, das Stücke der Rock-/Pop- und Filmmusik spielte, wie u.a. Harry Potter, Viva la vida und Fluch der Karibik. Mit sattem sinfonischen Sound wurden so alle Zuhörer in die Pause verabschiedet.

Die zweite Hälfte wurde vom großen Chor von Frau Kober eröffnet, der solistische und chorische Stücke aus dem neuen Musical präsentierte und damit Lust auf mehr machte!

Die Klassenband des 9. Jahrgangs musizierte „You raise me up“ und sorgte damit für eine gefühlvolle Atmosphäre.

Danach wurde es laut mit Junior Big Band und Big Band unter Leitung von Herrn Möller. In gewohnt schwungvoller Qualität und mit großem Sound bildeten sie den Abschluss eines gelungenen Sommerkonzertes. Alle Beteiligten freuen sich über die große Resonanz und einen bunten musikalischen Abend.

Von |2017-07-04T12:19:20+00:004. Juli 2017|