Sehr geehrte Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehen sende ich Ihnen/Euch nach den Herbstferien auf diesem Wege einige wichtige Informationen:

  1. Ab dem heutigen MO 02.11.2020 gelten neue Bestimmungen betr. Sicherstellung des Infektionsschutzes. Im Unterricht gilt jetzt wieder die Maskenpflicht für alle; sobald weitere Maßnahmen und Hinweise in der CoronaSchVO und CoronaBtrVO des Landes NRW aus Düsseldorf bekannt werden, melde ich mich bei Ihnen/Euch. Bitte besuchen Sie regelmäßig unsere Homepage unter marienschule-bielefeld.de; dann haben Sie Zugriff auf den aktuellen Stand.
  2. Aufgrund der Corona- Bedingungen müssen wir den diesjährigen Elternsprechtag am FR 13.11.2020 als telefonischen Beratungstag gestalten. Eine weitere Möglichkeit ist die Beratung im digitalen Format mit Microsoft -Teams. Unsere Kollegen/innen beraten Sie als Eltern im Homeoffice -Format am 13.11.2020 von 8.00 -12.00 Uhr und von 14.00-18.00 Uhr. Für jedes Beratungsgespräch ist ein Zeitfenster von 8 Minuten vorgesehen; dies bedeutet, dass Sie als Eltern mit Ihren Kindern exakt den Beratungsbedarf am EST überlegen sollten; für Themen jenseits des Leistungs- und Unterrichtsverhaltens ist bei dieser Taktung keine Zeit, insbesondere wenn ich an den Beratungsbedarf bei Klassenlehrern/innen oder Kollegen/innen mit 2 schriftlichen Fächern denke. Zudem sind einige Kollegen/innen in Teilzeit beschäftigt, sodass diese nicht ganztägig zur Verfügung stehen. Ihr Kind wird mit den Lehrkräften den Beratungstermin kommunizieren und die Telefonnummern austauschen. Im Falle der Beratung über Microsoft-Teams geht dies nur über den Schulaccount Ihrer Tochter/Ihres Sohnes.
  3. Ihre Kinder haben in einer Mitteilung die Hinweise zu den Kopierkosten für das Schuljahr 2020/21 bekommen. Ich bitte darum, dass die Überweisung wirklich bis zum 13.11.2020 erfolgt; wir haben einen sehr hohen Verwaltungsaufwand mit der Kontrolle, den wir dann abschließen möchten. (Im Anhang zu diesem Elternbrief finden Sie nochmals die Zahlungsaufforderung)
  4. Der angekündigte INFO-TAG am 21.11.2020 für Interessierte Grundschüler des 4. Schuljahres und für Realschüler, die bei uns die SII besuchen wollen, muss aufgrund des Teil-Lockdowns verschoben werden. Möglicherweise ergeben sich im Dezember 2020 oder im Januar 2021 Möglichkeiten für die geplanten Informationsveranstaltungen. Bitte informieren Sie Bekannte, die sich für einen Schulplatz an der Marienschule interessieren.
  5. Die „Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an den Judenpogrom“ am MO 9.11.2020 um 17.00 Uhr auf dem Rathausplatz ist wegen des Teil-Lockdowns abgesagt. In unserer Schule werden wir in der Halle vor der Kirche durch Impulse an die Novemberpogrome erinnern.
  6. Der Verein der „Freunde der Marienschule“ lädt für DI 17.11.2020 um 19.00 Uhr zur Mitgliederversammlung Wir in der Schule stellen sicher, dass für diese Mitgliederversammlung alle Bedingungen des Infektionsschutzes eingehalten werden. Alle A-H-A -Regeln und das Stoß- und Querlüften werden sichergestellt, zumal erfahrungsgemäß von einer kleinen Gruppe auszugehen ist.

Herzliche Grüße Ihnen und Euch und alle guten Wünsche für Ihre/Eure Gesundheit

Ihr/Euer
Günter Kunert

Aufruf Kopiergeld