Sehr geehrte Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Schülerinnen und Schüler,

mit diesem Elternbrief möchte ich Sie und Euch über einige Neuigkeiten informieren:

  1. Noch in dieser Woche erwarten wir eine neue CoronaSchVO und eine Mail aus dem Staatssekretariat des MSB in Düsseldorf, in der sicherlich die Pandemie-Entwicklungen und die zukünftigen Maßnahmen beschrieben und erläutert werden. Dies betrifft vor allen Dingen die Maskenpflicht während des Unterrichts. Bislang gilt die 3G-Regel und die Verpflichtung zur Testung 3x-wöchentlich für die Betroffenen. Auch wird die STIKO in den nächsten Tagen einen Impfstoff für unter 12-Jährige zulassen. All diese Entwicklungen müssen wir in großer Geduld abwarten und uns bei steigenden Inzidenzen möglichst respekt- und rücksichtsvoll verhalten.
  2. Für FR 29.10.2021 laden wir die Schüler/innen der JG 9 – 13 ab 12.15 Uhr zum Reformationsgedenkgottesdienst in unsere Kirche ein. Frau Pastorin Stille wird den Gottesdienst mit Abendmahl feiern, den ich allen evangelischen Christinnen und Christen und den katholisch Interessierten besonders empfehle. In unserer Kirche gelten die üblichen Hygienevorschriften, d.h. Maskenpflicht beim Singen.
  3. Für MI 03.11.2021 lädt unser Verein der Freunde und Förderer zur Mitgliederversammlung um 19.00 Uhr in die kleine Aula ein.
  4. Am DI 09.11.2021 gedenken wir in einem Pausengottesdienst um 11.15 Uhr in der Kirche der Judenpogrome von 1938. Ich empfehle diesen Pausengottesdienst allen Schülern/Innen – erst recht im Jubiläums – Jahr „1700 Jahre Judentum in Deutschland“.
  5. Für FR 12.11.2021 ist der Elternsprechtag in Präsenz vorgesehen. Termine mit den Kollegen/innen können Sie für die Zeitfenster 8.30 – 12.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr vereinbaren. Sollten Sie die Beratung per Internet über MS-Teams wünschen, bitte ich Sie, dies mit den betr. Kollegen/innen zu vereinbaren. In jedem Falle ist dies technisch für die Kollegen/innen von der Schule aus möglich. Inhaltlich soll über Lernfortschritte und besonders über Lernrückstände nachgedacht und beraten werden. Ob wir am Elternsprechtag einen Service durch den JG 6 zugunsten des Vereins der Freunde und Förderer anbieten können, entscheiden wir im Kontext der zu erwartenden CoronSchVO zu Beginn der kommenden Woche.
  1. Für SA 20.11.2021 haben wir einen INFOTAG für die Grundschüler/innen des 4. Schuljahres geplant. Auch über die Gestaltung eines solchen Tages können wir definitiv erst entscheiden, wenn wir neue Infektionsschutzbestimmungen haben. Informationen finden Sie und alle an einem Schulplatz Interessierten für das Schuljahr 2022/23 unter www.marienschule-bielefeld.de
  2. Unsere Schülerin Karolin Weichert (JG Q2) hat für den Bundeswettbewerb Fremdsprachen ein Video in Französisch mit dem Titel La liberté // La libertad Auf der Homepage https://secure.bildung-und-begabung.de/bwfsanmeldung/public/voting/contest/type/SOLO%2B

findet Ihr den Beitrag von Karolin und eine Einladung zum Voting. Bitte beteiligt Euch daran, damit Karolin wieder (!) das Finale erreichen kann.

Einstweilen grüße ich Euch und Sie ganz herzlich mit allen guten Wünschen für Ihre/Eure Gesundheit

Ihr/Euer
Günter Kunert